Zum Inhalt springen

Programm

EXPERIMENTDAYS findet zum ersten Mal in Wien statt.

Der Eintritt ist frei! Es sind insbesondere auch Interessierte angesprochen, die sich an Wohninitiativen beteiligen wollen.

Die Projektbörse bietet eine Plattform für selbstinitiierte Wohn- und Gemeinschaftsprojekte. Interesse an neuen Modellen für Arbeiten und Wohnen sowie Erfahrung aus gemeinschaftlichen Wohnformen wie Baugruppen und innovativen WGs sollen zusammenkommen.

Der Fokus liegt auf der Stadt.

Das begleitende Programm gibt Gelegenheit, die Thematik des gemeinsamen Bauens von vielen Seiten zu erleben, Mitstreitende und Unterstützende zu gewinnen, sich auszutauschen sowie neue Kontakte zu knüpfen. Alternative Projektansätze von ArchitektInnen und PlanerInnen aus A und D werden vorgestellt und diskutiert.

Das Programm zum runterladen [pdf] . Zusätzlich dazu hier die Übersicht übder die Impulsvorträge zum runterladen [pdf].

Programm im Überblick


18.11.2011 – ARCH+ features
18:30 Uhr im 21 Haus, Wien 3, Arsenalstraße 1


19.11.2011 – EXPERIMENTDAYS 01.WIEN
12-21 Uhr in der IG Architektur, Wien 6, Gumpendorferstraße 63B


20.11.2011 – EXPERIMENTDAYS 01.WIEN
12-21 Uhr in der IG Architektur, Wien 6, Gumpendorferstraße 63B


ARCH+ features 8

18. November 18:30 Uhr – 21er Haus / belvedere

Theorie * Diskurs * Warming-up

Christian Schöningh, Die Zusammenarbeiter, Berlin
Andreas Rumpfhuber, Expanded Design, Wien
diskutieren mit Adolf Krischanitz, Wien/Zürich

Details folgen.

^


EXPERIMENTDAYS 01.WIEN

19. November 12-21 Uhr – IG-Architektur

berichten * diskutieren * treffen * initiieren von Experimenten, Wohnprojekten und Baugemeinschaften

  • Projektbörse & Präsentation von etwa 30 Baugruppen-Projekten oder Initiativen durch PlanerInnen, BeraterInnen oder AktivistInnen anhand von Plakaten, Modellen, Flyern
  • Impulsreferate der TeilnehmerInnen: Ankündigung direkt vor Ort
  • sieben moderierte Themenblöcke mit Projektberichten
Zeit Themenblock ReferentInnen Projekt Video
12:00 EXPERIMENTDAYS -
kooperativ Stadt bauen
Michael LaFond
id22 / Berlin
experimentcity  
VertreterInnen der Grazer und
Wiener Szene
Initiative Gemeinsam Bauen und Wohnen; W:A:B; stadtambulanz
14:00 POTENTIAL DER EIGENINITIATIVE -
Städtebau und
Verdichtung in
der Stadt
Bernhard Hummel Mietshäuser Syndikat
Rudolf Scheuvens /
Prof. für örtliche Raumplanung
TU Wien
FRUITS AND CAKE BY
16:00 UMSETZUNGSSTRATEGIEN – Gemeingut entwickeln Rolf Novy-Huy Stiftung trias, Hattingen
Helmuth Schattovits / B.R.O.T Verband B.R.O.T., Wien  
18:00 POTENTIAL DER EIGENINITIATIVE – Mikrourbanismus Jürgen Patzak-Poor, Michael Matuschka /
BAR Architekten
Oderbergerstraße 56, Berlin – Prenzlauerberg
Alexander Hagner /
gaupenraub
VinziRast MiTTENDRIN, Währingerstraße / Wien 9
FOOD & MUSIC

^


EXPERIMENTDAYS 01.WIEN

20. November 12-20 Uhr – IG-Architektur

berichten * diskutieren * treffen * initiieren von Experimenten, Wohnprojekten und Baugemeischaften

  • Projektbörse & Präsentation von etwa 30 Baugruppen-Projekten oder Initiativen durch PlanerInnen, BeraterInnen oder AktivistInnen anhand von Plakaten, Modellen, Flyern
  • Impulsreferate der TeilnehmerInnen: Ankündigung direkt vor Ort
  • sieben moderierte Themenblöcke mit Projektberichten
Zeit Themenblock ReferentInnen Projekt Video
12:00 GRUPPENPROJEKTE – Aneignungsprozesse
zwischen Selbstverwaltung und Institutionalisierung
Katharina Bayer /
einszueins architektur
Wohnprojekt, Wien
Robert Foltin
Autor, Theoretiker für soziale Bewegungen, Wien
14:00 SOLIDARITÄT VERSUS GESCHÄFT -
kreative Strategien
Daniela Brahm / Künstlerin ExRotaprint, Berlin
Wenke Hertzsch
Mara Verlic /
ISRA TU Wien
“Perspektive Leerstand” Studie im Auftrag IG Kultur / Wien
FRUITS AND CAKE BY
16:00 STADTENTWICKLUNG – Freiräume schaffen,
Prozesse gestalten
Christian Schöningh /
die Zusammenarbeiter, Berlin
Spreefeld, Berlin
Peter Hinterkörner /
Wien 3420 Aspern Development AG
Aspern Baugruppen, Wien  
FOOD & MUSIC

^